Angebote zu "Geschichte" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Geschichte der 4. Motorisierten Schützendiv...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Geschichte der 4. Motorisierten Schützendivision der Nationalen Volksarmee 1956 bis 1990, Titelzusatz: Erfurt - Bad Salzungen - Gotha - Mühlhausen, Autor: Poller, Martin, Verlag: Rockstuhl Verlag // Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: DDR // Deutschland // Deutsche Geschichte // 20. Jahrhundert // Fünfziger Jahre // Roman // Erzählung // Sechziger Jahre // Siebziger Jahre // Achtziger Jahre // Ostdeutschland // Deutschland: Kalter Krieg // 1945 bis 1990 n. Chr // 1950 bis 1959 n. Chr // 1960 bis 1969 n. Chr // 1970 bis 1979 n. Chr // 1980 bis 1989 n. Chr, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 252, Informationen: GEKL, Gewicht: 467 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen -...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Seiten mit 117 Abbildungen, darunter 82 schwarz-weiß und 13 farbige Fotos, 21 Zeichnungen und 1 Tabelle. Die Geschichte des Kraftverkehr Vacha zu beschreiben, erweist sich als spannend, schwierig und aufregend zugleich. Nach 1945 bestanden im Altkreis Eisenach beachtliche Transportschwierigkeiten, die damaligen Verantwortlichen beschlossen daher, eine Auto-Transport-Gemeinschaft zu gründen. Die ostdeutschen Länder wurden 1952 als politische Einheit aufgelöst und durch Bezirke ersetzt. In diesem Zusammenhang kam es zur Bildung der "Verwaltung der volkseigenen Kraftverkehrs- und Kraftverkehrsinstandsetzungsbetriebe" (VVK) als vorgesetzte Dienststelle der inzwischen gebildeten volkseigenen Kraftverkehrsbetriebe. Durch die Stillegung des thüringischen Streckenabschnittes der Ulstertalbahn stand der VVK vor einer großen Aufgabe. Es musste der Arbeiterberufsverkehr für das Kaliwerk Sachsen-Weimar in Unterbreizbach und ein Linienverkehr zwischen Vacha - Motzlar eingerichtet werden. Im Laufe der Jahre hatte sich der Linien-, Berufs- und Gelegenheitsverkehr stark entwickelt und sich ein weitverzweigtes Streckennetz herausgebildet. Auch der LKW Nah- und Fernverkehr wurde stetig gesteigert und ausgebaut. Der modernste Verkehrshof des Bezirkes Suhl entstand 1957-1961 in Vacha. Neben der für damalige Zeiten modernen und großzügigen Ausstattung des Betriebshofes, ist die zylinderförmige Architektur des Bürogebäudes im zeitlos schönen Rotunde Stil sehr bemerkenswert. Ein Grossteil der Anlagen in der Frankfurter Strasse am Ortsausgang von Vacha ist noch zu sehen. Doch befinden sich alle Gebäudeteile in einem schlechten baulichen Zustand, obwohl die Anlage durch die Weimarer Bauhaus-Universität in deren "Thüringer Architekturführer" aufgenommen wurden ist. Der vorliegende Text wurde mit großer Sorgfalt, Neutralität und Objektivität recherchiert und erarbeitet, auch um nicht in den Verdacht zu geraten, die damaligen Verhältnisse zu beschönigen oder SED-Propaganda aufleben zu lassen. Zur Vorgeschichte der Betriebseröffnung des Kraftverkehr Vacha 5 Der VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz Vacha - eine Chronologie 7 Planung und Bau des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz - Vacha (Verkehrshof) 34 Der öffentliche Personenverkehr 52 Der Güterverkehr 65 Unfälle 76 Anekdoten 80 Impressionen 85 Übersichten 94

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen -...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Seiten mit 117 Abbildungen, darunter 82 schwarz-weiß und 13 farbige Fotos, 21 Zeichnungen und 1 Tabelle. Die Geschichte des Kraftverkehr Vacha zu beschreiben, erweist sich als spannend, schwierig und aufregend zugleich. Nach 1945 bestanden im Altkreis Eisenach beachtliche Transportschwierigkeiten, die damaligen Verantwortlichen beschlossen daher, eine Auto-Transport-Gemeinschaft zu gründen. Die ostdeutschen Länder wurden 1952 als politische Einheit aufgelöst und durch Bezirke ersetzt. In diesem Zusammenhang kam es zur Bildung der "Verwaltung der volkseigenen Kraftverkehrs- und Kraftverkehrsinstandsetzungsbetriebe" (VVK) als vorgesetzte Dienststelle der inzwischen gebildeten volkseigenen Kraftverkehrsbetriebe. Durch die Stillegung des thüringischen Streckenabschnittes der Ulstertalbahn stand der VVK vor einer großen Aufgabe. Es musste der Arbeiterberufsverkehr für das Kaliwerk Sachsen-Weimar in Unterbreizbach und ein Linienverkehr zwischen Vacha - Motzlar eingerichtet werden. Im Laufe der Jahre hatte sich der Linien-, Berufs- und Gelegenheitsverkehr stark entwickelt und sich ein weitverzweigtes Streckennetz herausgebildet. Auch der LKW Nah- und Fernverkehr wurde stetig gesteigert und ausgebaut. Der modernste Verkehrshof des Bezirkes Suhl entstand 1957-1961 in Vacha. Neben der für damalige Zeiten modernen und großzügigen Ausstattung des Betriebshofes, ist die zylinderförmige Architektur des Bürogebäudes im zeitlos schönen Rotunde Stil sehr bemerkenswert. Ein Grossteil der Anlagen in der Frankfurter Strasse am Ortsausgang von Vacha ist noch zu sehen. Doch befinden sich alle Gebäudeteile in einem schlechten baulichen Zustand, obwohl die Anlage durch die Weimarer Bauhaus-Universität in deren "Thüringer Architekturführer" aufgenommen wurden ist. Der vorliegende Text wurde mit großer Sorgfalt, Neutralität und Objektivität recherchiert und erarbeitet, auch um nicht in den Verdacht zu geraten, die damaligen Verhältnisse zu beschönigen oder SED-Propaganda aufleben zu lassen. Zur Vorgeschichte der Betriebseröffnung des Kraftverkehr Vacha 5 Der VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz Vacha - eine Chronologie 7 Planung und Bau des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz - Vacha (Verkehrshof) 34 Der öffentliche Personenverkehr 52 Der Güterverkehr 65 Unfälle 76 Anekdoten 80 Impressionen 85 Übersichten 94

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen -...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz Vacha 1952-1990 ab 19.95 € als gebundene Ausgabe: Die Stilllegung der Ulstertalbahn und der damit einhergehende Kollaps der Infrastruktur in der thüringischen Vorderrhön machte die Gründung eines Kraftverkehrbetriebes unumgänglich. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Bad Salzungen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bad Salzungen ab 13.99 € als Taschenbuch: Bauwerk in Bad Salzungen Verkehr (Bad Salzungen) Geschichte der Stadt Bad Salzungen Werrabahn Bahnstrecke Bad Salzungen-Vacha Rhönradweg Burg Frankenstein Süd-Thüringen-Bahn Wildprechtroda Erlensee Eisenacher Oberland. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch Rhön-Radweg
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mittelalterliche Stadtkerne, geschichtsträchtige Orte, eine einzigartige Naturlandschaft und jede Menge herrliche Aussichten - der Rhön-Radweg von Bad Salzungen nach Hammelburg hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.Die rund 180 Kilometer lange Tour führt Sie quer durch das Mittelgebirge Rhön, wobei der Großteil des Weges flach in den idyllischen Flusstälern von Werra, Ulster und Fränkischer Saale verläuft. Der topographische und landschaftliche Höhepunkt der Tour ist die Überquerung der Hohen Rhön zwischen Hilders und Bischofsheim. Der anstrengende Aufstieg wird durch herrliche Aussichten und die unberührte Natur im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön belohnt.Auch der kulturelle Anspruch kommt auf dieser abwechslungsreichen Route nicht zu kurz: Entdecken Sie traditionsreiche Kurorte wie Bad Salzungen oder Bad Kissingen und lassen Sie sich durch Wachtürme und Grenzanlagen am Point Alpha und auf der Hohen Rhön über die Geschichte der Deutschen Teilung informieren.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch Rhön-Radweg
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mittelalterliche Stadtkerne, geschichtsträchtige Orte, eine einzigartige Naturlandschaft und jede Menge herrliche Aussichten - der Rhön-Radweg von Bad Salzungen nach Hammelburg hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.Die rund 180 Kilometer lange Tour führt Sie quer durch das Mittelgebirge Rhön, wobei der Großteil des Weges flach in den idyllischen Flusstälern von Werra, Ulster und Fränkischer Saale verläuft. Der topographische und landschaftliche Höhepunkt der Tour ist die Überquerung der Hohen Rhön zwischen Hilders und Bischofsheim. Der anstrengende Aufstieg wird durch herrliche Aussichten und die unberührte Natur im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön belohnt.Auch der kulturelle Anspruch kommt auf dieser abwechslungsreichen Route nicht zu kurz: Entdecken Sie traditionsreiche Kurorte wie Bad Salzungen oder Bad Kissingen und lassen Sie sich durch Wachtürme und Grenzanlagen am Point Alpha und auf der Hohen Rhön über die Geschichte der Deutschen Teilung informieren.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Bad Salzungen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bad Salzungen ab 19.99 € als Taschenbuch: Bilder einer Stadt. Neue Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Der Werratal-Radweg
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der stark überarbeitete Radwanderführer teilt die rund 300 Kilometer lange Strecke in sieben Etappen ein. 23 Kartenblätter im Maßstab 1:50.000 geben sowohl den Routenverlauf der ausgeschilderten Hauptroute als auch der empfehlenswerten Nebenrouten und Abstecher detailliert wieder. Jede Etappe ist ausführlich beschrieben, so dass man schon im Vorfeld einen Eindruck von der Wegbeschaffenheit und dem Schwierigkeitsgrad erhält. Neben der Streckenbeschreibung gibt es Informationen zur Geschichte der angrenzenden Orte und Naturdenkmale. Auf allen Seiten findet man leicht die in der Marginalspalte hervorgehobenen Adressen und Telefonnummern der Touristinformationen. Die praktische Spiralbindung macht den gut handhabbaren Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter für eine Radtour. Von den beiden Quellen am Südhang des Thüringer Waldes schlängelt sich die Werra, relativ naturbelassen, durch Südthüringen, besucht ab und zu Osthessen, um im südöstlichen Niedersachsen sich mit der Fulda zur Weser zu vereinigen. Das Werratal steckt voller Geschichte. Es bietet malerische Orte mit viel Fachwerk, wie Treffurt, Wanfried und Eschwege, sowie unzählige Burgen, Kunst und Kultur in Eisenach, Meiningen und Hildburghausen, Erholung in den Bäderorten Bad Salzungen und Bad Sooden. Man fährt durch die "Salzlandschaft" zwischen Dorndorf und Heringen und durch die Kirschenstadt Witzenhausen.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot