Angebote zu "Eisenach" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

Thüringer Wald - 4*Aktiv & Vital Hotel - 3 Tage...
222,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über den Dächern der Lutherstadt Schmalkalden begrüßt Sie das 4*Aktiv & Vital Hotel Thüringen. Nicht weit entfernt von Eisenach mit seiner Wartburg liegt das Hotel direkt am Naturpark Thüringer Wald. Die romantische und liebevoll restaurierte Fachwerkstadt Schmalkalden ist eine der wenigen Städte, die eng mit den Ereignissen der Reformation und Luther verbunden sind. Eine Besichtigung des Lutherhauses, des Kunsthauses am Markt, des Schlosses Wilhelmsburg und der Stadtkirche St. Georg sollten auf dem Programm stehen. Naturliebhaber kommen bei einen Ausflug zum Trusetaler Wasserfall auf ihre Kosten. Aus einer Höhe von 58 Metern stürzt das Wasser in die Tiefe, hier können Sie ab der Stauanlage der Truse Spaziergänge unternehmen und atemberaubende Ausblicke ins Trusetal genießen. Aktivurlauber kommen am Rennsteig, dem bekanntesten und ältesten Wanderweg Deutschlands auf ihre Kosten. Er bietet perfekte Rahmenbedingungen zum Wandern und eignet sich im Winter optimal zum Skilaufen. Lernen Sie auch die Städte, wie z. B. Eisenach, Bad Salzungen und Meiningen kennen. Sie bieten Ihnen beliebte Ausflugsziele und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Im Hotel erwarten Sie Entspannung, Erholung, Wellness und Sport verbunden mit gemütlicher Gastlichkeit. Es gibt kaum eine Region, die soviel zu bieten hat.

Anbieter: touriDat
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Bikeline Werratal-Radweg
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Werratal-Radweg führt Sie auf der 331 Kilometer langen Strecke durch die facettenreiche Landschaft des Werratals bis zur Mündung in der Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden, wo sich die Werra mit der Fulda zur Weser vereinigt. Vom Rennsteig im malerischen Thüringer Wald - hier entspringt die Werra aus zwei Quellen - geht es im Tal zwischen Rhön und Thüringer Wald entlang historischer Städte und Dörfer. Der gut ausgeschilderte und zumeist familienfreundliche Radweg schmiegt sich sanft an den windungsreichen Verlauf des Flusses - und fast wie an einer Perlenkette reihen sich die pittoresken Fachwerkjuwelen und stattlichen Burgen aneinander. Auch kulturell werden Sie auf diesem Weg verwöhnt: Die Theaterstadt Meiningen und die weltberühmte Wartburg bei Eisenach locken genauso wie die phantasievollen Kunstwerke entlang des Radweges im Werra-Meißner-Land. Oder entspannen Sie und lassen sich in einem der wohltuenden Sole-Heilbäder von Bad Salzungen oder Bad Sooden-Allendorf verwöhnen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Bikeline Werratal-Radweg
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Werratal-Radweg führt Sie auf der 331 Kilometer langen Strecke durch die facettenreiche Landschaft des Werratals bis zur Mündung in der Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden, wo sich die Werra mit der Fulda zur Weser vereinigt. Vom Rennsteig im malerischen Thüringer Wald - hier entspringt die Werra aus zwei Quellen - geht es im Tal zwischen Rhön und Thüringer Wald entlang historischer Städte und Dörfer. Der gut ausgeschilderte und zumeist familienfreundliche Radweg schmiegt sich sanft an den windungsreichen Verlauf des Flusses - und fast wie an einer Perlenkette reihen sich die pittoresken Fachwerkjuwelen und stattlichen Burgen aneinander. Auch kulturell werden Sie auf diesem Weg verwöhnt: Die Theaterstadt Meiningen und die weltberühmte Wartburg bei Eisenach locken genauso wie die phantasievollen Kunstwerke entlang des Radweges im Werra-Meißner-Land. Oder entspannen Sie und lassen sich in einem der wohltuenden Sole-Heilbäder von Bad Salzungen oder Bad Sooden-Allendorf verwöhnen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Eisenach, Westthüringen
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Eisenach, Westthüringen" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Thüringen, den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Der Hainich und der westliche Thüringer Wald bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Merkers-Kieselbach und Herleshausen im Westen bis nach Gotha im Osten sowie Mühlhausen im Norden und Wasungen und Zella-Mehlis im Süden. Im Kartenbild finden Sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Bad Liebenstein, Bad Salzungen, Creuzburg, Eisenach, Friedrichroda, Ruhla, Schmalkalden, Steinbach-Hallenberg und Treffurt. Neben den Radfernwegen, wie dem Werratal-Radweg und dem Rennsteig-Radwanderweg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. die Rote, Gelbe und Blaue Route des Nationalparks Hainich, der Tannhäuser-Radweg, der Apfelstädt-Radweg und der Mommelstein-Radweg enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm² groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen w

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Eisenach, Westthüringen
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Eisenach, Westthüringen" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Thüringen, den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Der Hainich und der westliche Thüringer Wald bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Merkers-Kieselbach und Herleshausen im Westen bis nach Gotha im Osten sowie Mühlhausen im Norden und Wasungen und Zella-Mehlis im Süden. Im Kartenbild finden Sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Bad Liebenstein, Bad Salzungen, Creuzburg, Eisenach, Friedrichroda, Ruhla, Schmalkalden, Steinbach-Hallenberg und Treffurt. Neben den Radfernwegen, wie dem Werratal-Radweg und dem Rennsteig-Radwanderweg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. die Rote, Gelbe und Blaue Route des Nationalparks Hainich, der Tannhäuser-Radweg, der Apfelstädt-Radweg und der Mommelstein-Radweg enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm² groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen w

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen -...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Seiten mit 117 Abbildungen, darunter 82 schwarz-weiß und 13 farbige Fotos, 21 Zeichnungen und 1 Tabelle. Die Geschichte des Kraftverkehr Vacha zu beschreiben, erweist sich als spannend, schwierig und aufregend zugleich. Nach 1945 bestanden im Altkreis Eisenach beachtliche Transportschwierigkeiten, die damaligen Verantwortlichen beschlossen daher, eine Auto-Transport-Gemeinschaft zu gründen. Die ostdeutschen Länder wurden 1952 als politische Einheit aufgelöst und durch Bezirke ersetzt. In diesem Zusammenhang kam es zur Bildung der "Verwaltung der volkseigenen Kraftverkehrs- und Kraftverkehrsinstandsetzungsbetriebe" (VVK) als vorgesetzte Dienststelle der inzwischen gebildeten volkseigenen Kraftverkehrsbetriebe. Durch die Stillegung des thüringischen Streckenabschnittes der Ulstertalbahn stand der VVK vor einer großen Aufgabe. Es musste der Arbeiterberufsverkehr für das Kaliwerk Sachsen-Weimar in Unterbreizbach und ein Linienverkehr zwischen Vacha - Motzlar eingerichtet werden. Im Laufe der Jahre hatte sich der Linien-, Berufs- und Gelegenheitsverkehr stark entwickelt und sich ein weitverzweigtes Streckennetz herausgebildet. Auch der LKW Nah- und Fernverkehr wurde stetig gesteigert und ausgebaut. Der modernste Verkehrshof des Bezirkes Suhl entstand 1957-1961 in Vacha. Neben der für damalige Zeiten modernen und großzügigen Ausstattung des Betriebshofes, ist die zylinderförmige Architektur des Bürogebäudes im zeitlos schönen Rotunde Stil sehr bemerkenswert. Ein Grossteil der Anlagen in der Frankfurter Strasse am Ortsausgang von Vacha ist noch zu sehen. Doch befinden sich alle Gebäudeteile in einem schlechten baulichen Zustand, obwohl die Anlage durch die Weimarer Bauhaus-Universität in deren "Thüringer Architekturführer" aufgenommen wurden ist. Der vorliegende Text wurde mit großer Sorgfalt, Neutralität und Objektivität recherchiert und erarbeitet, auch um nicht in den Verdacht zu geraten, die damaligen Verhältnisse zu beschönigen oder SED-Propaganda aufleben zu lassen. Zur Vorgeschichte der Betriebseröffnung des Kraftverkehr Vacha 5 Der VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz Vacha - eine Chronologie 7 Planung und Bau des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz - Vacha (Verkehrshof) 34 Der öffentliche Personenverkehr 52 Der Güterverkehr 65 Unfälle 76 Anekdoten 80 Impressionen 85 Übersichten 94

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen -...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Seiten mit 117 Abbildungen, darunter 82 schwarz-weiß und 13 farbige Fotos, 21 Zeichnungen und 1 Tabelle. Die Geschichte des Kraftverkehr Vacha zu beschreiben, erweist sich als spannend, schwierig und aufregend zugleich. Nach 1945 bestanden im Altkreis Eisenach beachtliche Transportschwierigkeiten, die damaligen Verantwortlichen beschlossen daher, eine Auto-Transport-Gemeinschaft zu gründen. Die ostdeutschen Länder wurden 1952 als politische Einheit aufgelöst und durch Bezirke ersetzt. In diesem Zusammenhang kam es zur Bildung der "Verwaltung der volkseigenen Kraftverkehrs- und Kraftverkehrsinstandsetzungsbetriebe" (VVK) als vorgesetzte Dienststelle der inzwischen gebildeten volkseigenen Kraftverkehrsbetriebe. Durch die Stillegung des thüringischen Streckenabschnittes der Ulstertalbahn stand der VVK vor einer großen Aufgabe. Es musste der Arbeiterberufsverkehr für das Kaliwerk Sachsen-Weimar in Unterbreizbach und ein Linienverkehr zwischen Vacha - Motzlar eingerichtet werden. Im Laufe der Jahre hatte sich der Linien-, Berufs- und Gelegenheitsverkehr stark entwickelt und sich ein weitverzweigtes Streckennetz herausgebildet. Auch der LKW Nah- und Fernverkehr wurde stetig gesteigert und ausgebaut. Der modernste Verkehrshof des Bezirkes Suhl entstand 1957-1961 in Vacha. Neben der für damalige Zeiten modernen und großzügigen Ausstattung des Betriebshofes, ist die zylinderförmige Architektur des Bürogebäudes im zeitlos schönen Rotunde Stil sehr bemerkenswert. Ein Grossteil der Anlagen in der Frankfurter Strasse am Ortsausgang von Vacha ist noch zu sehen. Doch befinden sich alle Gebäudeteile in einem schlechten baulichen Zustand, obwohl die Anlage durch die Weimarer Bauhaus-Universität in deren "Thüringer Architekturführer" aufgenommen wurden ist. Der vorliegende Text wurde mit großer Sorgfalt, Neutralität und Objektivität recherchiert und erarbeitet, auch um nicht in den Verdacht zu geraten, die damaligen Verhältnisse zu beschönigen oder SED-Propaganda aufleben zu lassen. Zur Vorgeschichte der Betriebseröffnung des Kraftverkehr Vacha 5 Der VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz Vacha - eine Chronologie 7 Planung und Bau des VEB Kraftverkehr Bad Salzungen - Sitz - Vacha (Verkehrshof) 34 Der öffentliche Personenverkehr 52 Der Güterverkehr 65 Unfälle 76 Anekdoten 80 Impressionen 85 Übersichten 94

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Wanderkarte Bad Liebenstein, Bad Salungen, Trus...
4,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kartenausschnitt reicht von Bad Salzungen im Westen bis zum Großen Inselsberg im Osten sowie vom Gerberstein im Norden bis nach Fambach im Süden. Diese Karte stellt den Anschluss an die Wanderkarten "Eisenach und Ruhla", "Der Große Inselsberg", "Friedrichroda, Brotterode, Finsterbergen, Tabarz" sowie "Schmalkalden und Steinbach-Hallenberg" her. Der Kartenausschnitt wurde so gewählt, dass die schönsten Wandergebiete enthalten sind. Dazu gehören unter anderen der Breitunger Rennsteig vom Dreiherrnstein am Gr. Weißenberg über die Hohe Klinge bis zum Breitunger Schloss, der Fröbel-Rundwanderweg in Bad Liebenstein oder aber die nicht so anspruchsvolle Wanderung Trusetal - Laudenbach, vorbei am wild-romantischen Trusetaler Wasserfall.Die Wanderkarte wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitet. Der Maßstab von 1:30.000 gibt Raum für eine hohe Genauigkeit und Detailtreue. Neben der exakten Wegezeichnung sind Besonderheiten der Landschaft, Höhenangaben und Naturschutzgebiete eingetragen. Wanderwege und ihre Bezeichnung, alte Flurnamen, Bekanntes und "Geheimtipps" - all das findet sich auf der topographischen Karte wieder. Auf der Kartenrückseite geben kurze Erläuterungen Auskunft über die Orte und deren historische Entwicklung. Fotos zeigen Sehenswürdigkeiten und machen Lust auf einen Besuch. Durch das handliche Format (46 x 58 cm) und das spezielle Landkartenpapier nehmen Wanderer die Karten aus dieser Serie gerne mit auf Wanderschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Der Werratal-Radweg
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der stark überarbeitete Radwanderführer teilt die rund 300 Kilometer lange Strecke in sieben Etappen ein. 23 Kartenblätter im Maßstab 1:50.000 geben sowohl den Routenverlauf der ausgeschilderten Hauptroute als auch der empfehlenswerten Nebenrouten und Abstecher detailliert wieder. Jede Etappe ist ausführlich beschrieben, so dass man schon im Vorfeld einen Eindruck von der Wegbeschaffenheit und dem Schwierigkeitsgrad erhält. Neben der Streckenbeschreibung gibt es Informationen zur Geschichte der angrenzenden Orte und Naturdenkmale. Auf allen Seiten findet man leicht die in der Marginalspalte hervorgehobenen Adressen und Telefonnummern der Touristinformationen. Die praktische Spiralbindung macht den gut handhabbaren Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter für eine Radtour. Von den beiden Quellen am Südhang des Thüringer Waldes schlängelt sich die Werra, relativ naturbelassen, durch Südthüringen, besucht ab und zu Osthessen, um im südöstlichen Niedersachsen sich mit der Fulda zur Weser zu vereinigen. Das Werratal steckt voller Geschichte. Es bietet malerische Orte mit viel Fachwerk, wie Treffurt, Wanfried und Eschwege, sowie unzählige Burgen, Kunst und Kultur in Eisenach, Meiningen und Hildburghausen, Erholung in den Bäderorten Bad Salzungen und Bad Sooden. Man fährt durch die "Salzlandschaft" zwischen Dorndorf und Heringen und durch die Kirschenstadt Witzenhausen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot